Die Begriffe schnell erklärt …

Im Online-Marketing kursieren laufend viele Begriffe, welche nicht immer ganz eindeutig sind. In diesem Beitrag wollen wir ganz schnell den Unterschied zwischen Page Impressions und Ad Impressions erklären. Wenn man eine Kampagne bucht, könnten diese Begriffe wichtig sein.

Ad Impressions

Ad Impressions werden auch als Sichtkontakte oder Ad Views bezeichnet. Es misst die Auslieferung eines Werbemittels. Bei 500 Ad Impressions wurde das Werbemittel auf einer Seite 500x ausgeliefert und im besten Falle auch gesehen. Es macht dabei keinen Unterschied, ob ein User wiederholt die Seite besucht.

Page Impressions

Das sind Seitenaufrufe. Im Gegensatz zu Ad Impressions kann eine Seite mehrere Werbemittel beinhalten. Wenn auf einer Seite 2 Banner platziert sind und diese 50 mal besucht wird, sind es 50 Page Impressions und 100 Ad Impressions.

Impressum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.